Indiana Jones aus der Wutzelgrube FCI

Infos über Indiana Jones

Der einzige rote Rüde aus unserem I-Wurf war bereits ein Jahr vor Geburt der Welpen „vorbestellt“. Sein Frauchen Shawn Nies hatte sich in seinen Vollbruder Eckhart (aus unserem E-Wurf) verliebt und träumte von einem Rüden wie Ecki. Das Schicksal meinte es gut mit ihr 🙂 Schnell war klar, dass der rote Rüde den stolzen Namen „Indiana Jones“ tragen soll – mit Rufnamen „Indy“.

Zum Glück entwickelte sich Indy vielversprechend und somit holte Shawn ihn Ende Mai bei uns ab und flog mit ihm zurück in die USA. Nun lebt Indy mit 5 Rauhaardackeldamen in St. Louis (Missouri) und soll hoffentlich irgendwann mal die amerikanische Zucht bereichern.

Indiana Jones stammt aus der Verpaarung Newton z Dziada Pradziada x Marrondales Xiri.


Alle Titel und Leistungszeichen auf einen Blick

  • Dual Champion
  • Field Champion
  • Canine Good Citizen
  • Tracking Dog
  • Junior Earthdog
  • Begleithundeprüfung 3 (BHP-3)
  • Wassertest (Wa.T.)

Erfolge von Indiana Jones

Update 09.10.2016:

Unglaubliche Neuigkeiten von Indy aus den USA! Im Alter von gerade einmal 6 Monaten erreichte er bei Field Trials (jagdliche Prüfungen in den USA) so tolle Platzierungen, dass ihm nun der Titel „Field Champion“ verliehen wurde. Damit ist er einer der jüngsten Field Champions, die es gibt.

Herzlichen Glückwunsch an Shawn und danke für die tolle Arbeit mit Indy!


Update 13.10.2016:

Am heutigen Tage erhielt Indy das „Canine Good Citizen certificate“. Das bedeutet, dass er eine 10-stufige Prüfung bestanden hat, die ihn als besonders freundlichen Hund mit gutem Benehmen ausweist. Man könnte es in etwa mit unserer Begleithundeprüfung in Deutschland vergleichen.


Update 03.12.2016:

…und wieder einmal großartige Neuigkeiten aus den USA: Der erste Show-Erfolg von Indy! Er erhielt auf einer AKC Show in Edwardsville, IL 5 Major Points und wurde Best of Winners und Best of Breed.
Huge Congrats to Shawn & Indy!!! Well done, I’m proud of you!


Update 30.04.2017:

Ein besonderes Geburtstagsgeschenkt hat mir Indy heute gemacht! Ihm wurde ein neuer Titel für seine Arbeit im Feld verliehen: er besitzt nun den Titel „Tracking Dog“ (TD).


Update 11.06.2017:

Indy nahm in den USA heute an der Begleithundeprüfung Teil 3 (BHP-3) sowie dem Wassertest (Wa.T.) teil, welche in den USA vom North American Teckel Club veranstaltet wurden. Er bestand beide Prüfungen mit Höchstpunktzahl.


Update 24.06.2017:

Auf der heutigen Confirmation Show wurde Indy „Winner’s Dog“ und erhielt das BOB (Best of Breed).


Update 01.09.2017:

Wir haben mal wieder tolle Neuigkeiten aus den USA bekommen! Indy bestand am 01.09.2017 die Fährtenprüfung UBT-2 (United blood trackers test level 2).


Update 03.09.2017:

Nur 2 Tage nach seinem Erfolg bei der Fährtenprüfung bestand Indy am 03.09. auch noch die Junior Earthdog Prüfung und erhielt für seine Arbeit einen neuen Titel. Er trägt nun außer den Titeln „Field Champion“, „Tracking Dog“ und „Canine Good Citizen“ auch noch den Titel „Junior Earthdog“. Ich freue mich unheimlich, dass meine liebe Freundin Shawn so viel Spaß und Erfolg mit Indy hat!


Update 08.09.2017:

Auf der Spezialausstellung des Central Iowa Dachshund Club wurde Indy „Best of Winners“ und „Winners Dog“ unter Richter Ken Levison.


Update 10.09.2017:

Auf der Des Moines KC Show erhielt Indy erneut das „Best of Winners“ und wurde „Winners Dog“ unter Richterin Dr. Edna Martin.


Update 11.11.2017:

Ich bin eine stolze und glückliche Züchterin! Wir haben einen neuen Champion.
Indy trägt nun einen neuen Titel: Er ist jetzt DUAL CHAMPION (das bedeutet, dass er sowohl den Titel „Champion of Record“ als auch den Titel „Field Champion“ innehat).
Thanks to Shawn for your amazing work with Indy!!!


Galerie von Indiana Jones


« zurück zur Nachzucht