Kokolores aus der Wutzelgrube FCI

Infos über Kokolores

Als Almas Frauchen Brigitte bei mir nach einer saufarbenen Hündin anfragte, freute ich mich riesig. Brigitte kenne ich schon länger über Facebook und weiß, was ihre Hunde für ein tolles Leben bei ihr haben.

Ein riesiges Glück, dass bei unserem K-Wurf wenigstens eine saufarbene Hündin dabei war. Von Anfang an stand fest, dass „Kokolores“ zu Brigitte und ihrem Rudel (bestehend aus Kurzhaarteckeln und Springer Spaniels) an den Bodensee ziehen wird. Mit Kokolores – die nun auf den Namen Alma hört – hat sich Brigitte ihren Jugendtraum vom Rauhhaarteckel erfüllt.

Zum Glück entwickelte Alma sich auch so wie erhofft und so zog sie im Dezember 2016 ans andere Ende von Deutschland.

Kokolores stammt aus der Verpaarung Bruntje vom Trollgrund x Caipirinha aus der Wutzelgrube FCI.


Alle Leistungszeichen auf einen Blick

  • Begleithundeprüfung (BHP-1), 1. Preis

Erfolge von Kokolores

28.05.2017

Alma wurde am heutigen Tag bei der Zuchtschau in Radolfzell am Bodensee schönster Jüngstenhund der Schau und erhielt ihren ersten Formwert „vielversprechend“.
Wir freuen uns sehr und danken dem Super-Frauchen Brigitte für alles!


06.08.2017

Heute wurde Alma erneut auf einer Zuchtschau vorgestellt. Sie erhielt ihren zuchtzulassenden Formwert „sehr gut“ und außerdem ihren ersten korrekten Zahn- und Rutenstatus.


13.08.2017

Ein toller Erfolg für Alma! Sie bestand heute die Begleithundeprüfung 1 (BHP-1) im 1. Preis mit 88 Punkten. Wir freuen uns sehr.


Galerie von Kokolores


« zurück zur Nachzucht