Lady in Red aus der Wutzelgrube FCI

Unsere Nachwuchshündin „Wilma“

Für mehr Bilder bitte aufs Bild klicken!

Lady in Red – oder auch einfach Wilma – entstammt unserem L-Wurf. Ihr Papa ist unser Rüde Werner und ihre Mama unsere Frieda. Sie ist beiden unheimlich ähnlich und hat von beiden Eltern natürlich nur die besten Eigenschaften geerbt, z.B. die Dickköpfigkeit ihrer Mama, die überspringende Freude ihres Papas und das Interesse an jagdlichen Dingen von beiden Elternteilen 😉

Wilma macht uns sehr viel Freude, so war sie bereits mit 4 Monaten spurlaut und löste sich im freien Feld sehr früh von uns, um Hasen zu suchen und Fährten zu verfolgen.

Schwimmen bereitet ihr einen Riesenspaß, so dass sie auch mit 5 Monaten schon souverän die tote Ente aus dem Wasser holte. Wir sind gespannt, was wir noch alles mit ihr erleben werden!

 

Wilma’s Steckbrief

Rufname:
Wilma, Wilmchen, Püppi
Vollständiger Name:
Lady in Red aus der Wutzelgrube FCI
Wurftag:
02. Januar 2017
Züchter:
Anika Ringwelski,
Zwinger aus der Wutzelgrube FCI,
Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.
Geboren in:
Lengede, Deutschland
Wurfstärke:
2 Rüden / 4 Hündinnen
Eltern:
Mutter: Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI
Vater: Marrondales Sunshine Reggae
Ahnentafel »
Geschwister:
Lady of the Lake, Lieschen Müller, Lovely Ida, Lover Louis, Ladykiller
Zuchtbuch-Nr.:
17T0026R
Fellfarbe/-art:
rot/Rauhhaar
Formwert:
noch keinen
Letzte Augenuntersuchung:
noch zu jung
Test auf crd-PRA:
frei (N/N)
Test auf Glasknochenkrankheit (OI):
frei (N/N)
Test auf Rauhhaarigkeit (Furnishings):
reinerbig Rauhhaar, d.h. KEIN Kurzhaarträger (F/F)
Zahn- und Rutenstatus:
liegt vor
Verhaltensbeurteilung:
Wassertest am 22.09.2017 bestanden
Leistungszeichen:
  • Wassertest (Wa.T.)
  • Spurlautprüfung Jugend (Sp/J) – 100 Pkt., 1. Preis
Erfolge:
  • Tagessiegerin beim Wassertest (von 9 teilnehmenden Hunden)
  • Tagessiegerin bei der Spurlautprüfung (von 9 teilnehmenden Hunden)