Karacho aus der Wutzelgrube FCI

Rauhaarteckel Deckrüde aus eigener Zucht

Charakter & Jagdliches

Karacho entstammt unserem K-Wurf und war im Welpenrudel der quirligste Welpe, der immer Flausen im Kopf hatte. Bei ihm war der Name Programm. Karacho hört nun auf den Namen „Gustl“und lebt bei Claus und Petra in Helmstedt.

Auch heute ist er kein Kind von Traurigkeit, er liebt alle Menschen und ist ein sehr freundlicher Geselle. Jagdlich ist er hochpassioniert und ich habe niemals einen wasserfreudigeren Hund erlebt als ihn.

Eltern von Karacho

Gustls Vater ist „Bruntje vom Trollgrund“, Landessieger 2010 und Gebrauchssieger 2011. Bruntje hat folgende Leistungszeichen vorzuweisen: Sfk, Sp/J,  Wa.T., BhFK/95, BhN(F), PL-Int. BhFK, SchwhK/40, St, Vp

Seine Mutter ist unsere „Caipirinha aus der Wutzelgrube FCI“. Caipis Leistungszeichen: Sfk, BHP-1, Wa.T., Sp/J, SchwhK, St

Bilder von Karacho aus der Wutzelgrube FCI

Nachzucht & weitere Infos

Nachzucht

Noch keine Nachzucht vorhanden.

Steckbrief von Karacho aus der Wutzelgrube FCI

Rufname:Gustl
Vollständiger Name:Karacho aus der Wutzelgrube FCI
Wurftag: 04. Oktober 2016
Züchter: Anika Ringwelski,
Zwinger aus der Wutzelgrube FCI,
Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.
Geboren in: Lengede/Deutschland
Wurfstärke: 3 Rüden / 2 Hündinnen
Eltern: Mutter: Caipirinha aus der Wutzelgrube FCI
Vater: Bruntje vom Trollgrund

Ahnentafel >>

Geschwister: Kamikaze, Kasanova, Karamba und Kokolores
Zuchtbuch-Nr.: 16T2331R
Fellfarbe/-art: saufarben/Rauhhaar
Formwert: V (vorzüglich)
Letzte Augenuntersuchung: bisher keine
Test auf crd-PRA: frei (N/N)
Test auf Glasknochenkrankheit (OI):frei (N/N)
Test auf braune Fellfarbe (B-Lokus):B/b (Braunträger)
Test auf Rauhhaarigkeit (Furnishings):reinerbig Rauhhaar (F/F), d.h. KEIN Kurzhaarträger
Zahn- und Rutenstatus:liegt vor
Verhaltensbeurteilung: durch Wassertest
Leistungszeichen:
  • Wassertest (Wa.T.)
error: Bild & Text © by wutzelgrube.de