Kokolores – ein toller Begleithund!

Ein toller Erfolg für „Kokolores aus der Wutzelgrube FCI“ alias Alma! Sie bestand heute die Begleithundeprüfung 1 (BHP-1) im 1. Preis mit 88 Punkten. Wir freuen uns sehr, denn damit hat Alma alle Voraussetzungen für die Zucht erfüllt. Glückwunsch an das stolze Frauchen Brigitte!

Erfolgreicher Wassertest

Am 12.08.2017 haben „Indian Summer“ und „Karacho aus der Wutzelgrube FCI“ beide den Wassertest mit voller Punktzahl bestanden!
Wir sind stolz auf diese beiden tollen Wutzelgruben-Kinder!!!

Was für ein Tag!!!

„Indian Summer aus der Wutzelgrube FCI“ wurde heute (28.05.2017) mit V1 in der Jugendklasse bewertet und wurde dann noch Landesjugendsieger Weser-Ems!

„Kokolores aus der Wutzelgrube FCI“ wurde am selben Tag bei der Zuchtschau in Radolfzell am Bodensee schönster Jüngstenhund der Schau und erhielt ihren ersten Formwert „vielversprechend“.
Wir freuen uns sehr und danken den Super-Frauchens Ilona und Brigitte für alles!

Saustarke Prüfungserfolge

Am 20.05.2017 bestanden „Werner“ (Marrondales Sunshine Reggae) und Nachzuchtrüde „Carlo“ (Farin Urlaub aus der Wutzelgrube FCI) ihre Prüfung im Saugatter. Beide Hunde erhielten das Leistungszeichen „Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild“ (ESw).

Auch die ESw bestand „Havana Club aus der Wutzelgrube FCI“. Sie erhielt das Leistungszeichen für eine tolle Arbeit im Saugatter am 06.05.2017.

Ecki hat einen Job!

„Eckhart aus der Wutzelgrube FCI“ alias „Ecki“ hat einen echten Job: Er ist Schulbegleithund und betreut eine 5. Klasse an der IGS Lengede. Nun ist am 25.04.2017 ein Zeitungsartikel in der Braunschweiger Zeitung über ihn und seine Arbeit erschienen. Lesen Sie hier den Artikel über Ecki »

Der Jägermeister besteht die Spurlautprüfung

Wie könnte es auch anders sein, wenn man offiziell SO einen Namen trägt? „Jägermeister aus der Wutzelgrube FCI“ alias Jasper hat am 22.04.2017 im Alter von 9 Monaten die Spurlautprüfung bestanden. Wir gratulieren Frauchen Sabine – und natürlich Jasper – ganz herzlich und freuen uns sehr über das Leistungszeichen mit dem Prädikat „Jugend“ (75 Punkte, 2. Preis).

Die Wutzelgrube in der Presse

Am 15.04.2017 erschien mal wieder ein toller Artikel über uns in der Braunschweiger Zeitung (Peiner Teil). Reporter Arne Grohmann hat uns nach 3 Jahren mal wieder in der „Wutzelgrube“ besucht, mit Fotograf Henrik Bode im Gepäck.

Da unsere Hunde Besuch lieben, haben sie die Presse gleich in Beschlag genommen. Danke für den lustigen und unterhaltsamen Vormittag! Lesen Sie, was daraus geworden ist »

Havana Club besteht die Vielseitigkeitsprüfung

Am 31.03.2017 hat „Havana Club aus der Wutzelgrube FCI“ die Vielseitigkeitsprüfung bei der Gruppe Osterholz mit 231 Punkten im 2. Preis bestanden.
Wir freuen uns sehr mit Frauchen Silke. Waidmannsheil und weiter so!!!

Indian Summer räumt ab

Am 18.03.2017 wurde „Indian Summer aus der Wutzelgrube FCI“ alias Inge bei der Spezialausstellung der Gruppe Peine-Meinersen mit einem V1 VDH/J DTK/J CAC bewertet.

Nur eine Woche später, am 26.03., erlief sich Inge erneut ein V1 mit beiden Anwartschaften in der Jugendklasse (Gruppe Hubertus Hannnover). Wir sind sehr stolz auf Inge und Frauchen!

Wutzelgrube weltweit

Mittlerweile gibt es „Wutzelgruben-Hunde“ auf der ganzen Welt. Auf dem europäischen Kontinent leben Hunde aus unserer Zucht z.B. in Dänemark, Luxemburg und Belgien. Aber es gibt auch Hunde, die ins neue Zuhause weit gereist sind. So haben wir bereits Welpen in die USA, nach Mexiko und auch nach Estland verkauft.

Durch Weiterempfehlung ging nun bereits der zweite Welpe in die USA. Das Besondere daran ist, dass wir diesmal selber in die USA geflogen sind, um den Welpen, „Lady of the Lake“ aus unserem L-Wurf, persönlich dem neuen Herrchen (Schweißhundeführer und Gebrauchsrichter) zu übergeben. Bei einem Treffen vor den Toren New York Citys haben wir den von uns im Jahr zuvor gezüchteten „Indiana Jones“ alias Indy und sein Frauchen Shawn wiedergesehen. Es war ein unvergessliches Erlebnis mit vielen vergossenen Freudentränen…