Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

Nachzuchthündin aus unserem E-Wurf

Große Schnauze

Elfrieda – oder auch Frieda genannt – wurde als zweiter Welpe unseres E-Wurfs geboren. Wir sind sehr glücklich darüber, dass Chilli uns zumindest ein Mädel schenkte – und dann auch noch ein rotes Rauhaardackel Mädchen!

Frieda ließ sich im Welpenrudel nicht die Butter vom Brot nehmen. Sie setzte sich immer konsequent gegen ihre Brüder durch und raufte lautstark mit ihnen. Sie ist sehr selbstbewusst und offen für alles Neue. Sehr freundlich gegenüber fremden Menschen und ins Besondere Kindern, anderen Hunden gegenüber hat sie aber immer eine „große Schnauze“.

In unserem Rudel besetzt Frieda einen der oberen Ränge. Vermutlich wird sie irgendwann die Rudelführung von ihrer Mama Chilli übernehmen, wenn diese keine Lust mehr hat oder zu alt ist.

Jagdliche Laufbahn

Für jagdliche Dinge hat Frieda sich schon früh interessiert, keine Rehdecke oder Schwarte war vor ihr sicher und wurde totgeschüttelt und gebeutelt. Den Wassertest bestand sie im Alter von 10 Monaten, die Spurlautprüfung folgte etwas später. Sie bestand letztgenannte Prüfung mit dem Zusatz „Jugend“ im 1. Preis mit 100 Punkten.

Einige Monate später absolvierte Frieda souverän die Baueignungsbewertung (BhFK/95) und lehrte den Sauen im Saugatter das Fürchten 😉

Frieda ist bei uns geblieben und soll mal die Nachfolgerin ihrer Mama Chilli werden. Sie ähnelt ihrer Mutter sehr, nicht nur optisch, sondern auch vom Wesen her. Sie ist einfach die perfekte Kopie ihrer Mama und wir sind darüber seeeeehr glücklich und stolz!

Nachzucht von Elfrieda

Frieda ist die Mama unseres L-Wurfs und O-Wurfs!

Bilder von Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

Steckbrief von Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

Rufname:Frieda, Fritze
Vollständiger Name:Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI
Wurftag: 25. November 2014
Züchter: Anika Ringwelski,
Zwinger aus der Wutzelgrube FCI,
Mitglied im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.
Geboren in: Lengede, Deutschland
Wurfstärke: 2 Rüden, 1 Hündin
Eltern: Mutter: Marrondales Xiri
Vater: Newton z Dziada Pradziada

Ahnentafel >>

Geschwister: Eckhart & Eberhard
Zuchtbuch-Nr.: 14T2541R
Fellfarbe/-art: rot/Rauhhaar
Formwert: V (vorzüglich)
Letzte Augenuntersuchung: 24.01.2018 (frei von PRA und Katarakt)
Zahn- und Rutenstatus:liegt vor
Verhaltensbeurteilung: bestanden, Begleithundeprüfung (BHP 1) am 04.07.2015
Leistungszeichen:
  • Schussfestigkeit (Sfk)
  • Begleithundeprüfung 1 (BHP-1)
  • Wassertest (Wa.T.)
  • Ung. Wassertest (H-Wa.T.)
  • Spurlautprüfung Jugend (Sp/J) – 100 Pkt., 1. Preis
  • Baueignungsbewertung (BhFK/95)
  • Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild (ESw)
Erfolge:
  • vv1 auf der Spezialausstellung in Wennebostel 08/2015
  • Im November 2015 konnte Frieda die Spurlautprüfung im 1. Preis mit 100 Pkt. bestehen
  • V2 Res. VDH CAC auf der Spezialausstellung in Rechtsupweg 08/2016
error: Bild & Text © by wutzelgrube.de