O-Wurf

aus der Wutzelgrube FCI

O-Wurf aus der Wutzelgrube FCI

Idesüss Gekko x Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

Unser Horst ist wieder Papa geworden

Nach unserem C-Wurf und D-Wurf ist Horst (Idesüss Gekko) endlich mal wieder Papa bei uns geworden.

Unsere Frieda hat ruck zuck und völlig problemlos 4 zuckersüßen Welpen das Leben geschenkt. Wir freuen uns über 3 Jungs und 1 Mädel in den Farben rot und saufarben.

Infos zum Wurf

Die Geburtsgewichte unseres Kleeblatts lagen zwischen 242 und 296g.

Papa Horst hat international sehr erfolgreiche und schöne Nachzucht gebracht. Wir sind sehr gespannt auf die Entwicklung unseres O-Wurfs!

Ahnentafel des O-Wurfs

Die Ahnentafel des O-Wurfs bis zur 5. Generation können Sie bei Klick auf den untenstehenden Button einsehen.

Infos zu den Eltern

Idesüss Gekko

  • Formwert: vorzüglich (V)
  • Leistungszeichen: Wassertest (Wa.T.), Begleithundeprüfung 1 (BHP-1), Begleithundeprüfung 3 (BHP-3), erschwerte Begleithundeprüfung 1 (BHPS-1)
  • Weitere Bilder: Mehr Bilder in der Galerie »
  • Weitere Infos: Mehr Infos hier »

zum Vergrößern das Bild bitte anklicken

zum Vergrößern das Bild bitte anklicken

Elfrieda aus der Wutzelgrube FCI

  • Formwert: vorzüglich (V)
  • Leistungszeichen: Schussfestigkeit (Sfk), Begleithundeprüfung 1 (BHP-1), Wassertest (Wa.T.), Ung. Wassertest (H-Wa.T.), Spurlautprüfung Jugend (Sp/J) – 100 Pkt., 1. Preis, Baueignungsbewertung (BhFK/95), Eignung zur Stöberjagd mit Schwarzwild (ESw)
  • Weitere Infos: Mehr Infos hier »

zum Vergrößern das Bild bitte anklicken

zum Vergrößern das Bild bitte anklicken

Infos zu den Welpen

Omar Sharif

Rüde, rot

„Karlchen“ lebt jetzt in Nordrhein-Westfalen

Oscar Wilde

Rüde, saufarben

„Oscar“ lebt jetzt in Unterfranken

Ozzy Osbourne

Rüde, rot (mit brauner Nase)

„Ozzy“ lebt jetzt in Niedersachsen

Oh là là

Hündin, saufarben

„Lotti“ lebt jetzt in Niedersachsen

Wochenberichte des O-Wurfs

Die ersten 3 Wochen

Unsere Frieda hat ruck zuck und völlig problemlos 4 Welpen geboren, davon 3 Jungs und 1 Mädel in den Farben rot und saufarben. Sie kümmert sich rührend um ihre Welpen und passt mit Argusaugen auf ihre Schätze auf. Sie ist – wie auch bei ihrem ersten Wurf – eine absolute Glucke 😉

Zwischen dem 13. und dem 15. Lebenstag haben unsere Welpen ihre Augen geöffnet. Dann gab es die erste Wurmkur, die – wie immer – unbeliebt war.

Auf Grund des schönen und sehr warmen Wetter konnten unsere Welpen bereits im Alter von 4 Wochen immer mal wieder kurz in den Garten.

Die vierte und fünfte Woche

Unser O-Wurf ist ein traumhaft ausgeglichener Wurf! Nicht nur optisch, sondern auch vom Wesen her. Wir haben diesmal keinen „Schreihals“ dabei und sie sind einfach nur lieb und sooooo süß! Ganz zauberhafte, offene und lustige Welpen, die uns viel Freude bereiten.

Besucher sind bereits sehr beliebt, ins Besondere deren Hosenbeine, Schuhe und Schnürsenkel sind der absolute Hit!

Die sechste Woche

Die sechste Woche war sehr aufregend für unsere O’s. Wir hatten viel Besuch und durch das tolle Wetter konnten unsere Welpen viel im Garten herumtoben. Mittlerweile spielen sie auch schon mit den anderen Rudelmitgliedern, die noch ganz vorsichtig mit den Welpen umgehen. Auch den Rasenmäher und kräftiges Gewitter haben sie bereits kennengelernt – alles kein Problem für die Rasselbande!

Die siebte Woche

Auch in der siebten Lebenswoche hatten wir wieder viele Besucher hier, was für die Welpen immer ein großes Highlight ist. Sie lieben einfach alle Menschen!

Mittlerweile verbringen die O’s bei dem traumhaft warmen Wetter einen Großteil des Tages im Garten, wo sie auch unter unserer Aufsicht die Möglichkeit haben, mit den älteren Hunden zu spielen. Da geht es manchmal schon ganz schön wild zu, so dass wir auch mal eingreifen müssen.

In dieser Woche haben wir das erste Mal Tischtraining gemacht. Das ist nicht nur für spätere eventuelle Ausstellungen wichtig, sondern auch für Tierarztbesuche etc. Wir üben dabei auch das „in den Fang schauen und Zähne zeigen“, damit die Richter es bei Schauen einfacher haben.

Galerie unseres O-Wurfs

Was ist aus unserem O-Wurf geworden?

Wie sehen unsere O’s jetzt aus?
Sobald wir Bilder unserer Nachzucht von den neuen Besitzern erhalten, stellen wir sie in der Nachzucht-Galerie ein.

error: Bild & Text © by wutzelgrube.de